Home

Site Map

Search

astronomy, argelander, bonn, bonner
                      durchmusterung, katalog
GeoAstro
Applets

Astronomy
astronomy, argelander, bonn, bonner
                    durchmusterung, katalog
Chaos Game
astronomy, argelander, bonn, bonner
                      durchmusterung, katalog
Java
astronomy, argelander, bonn, bonner
                    durchmusterung, katalog, sternkatalog
Miscel-

laneous
astronomy, argelander, bonn, bonner
                      durchmusterung, katalog
Physics Quiz
astronomy,
                    argelander, bonn, bonner durchmusterung, katalog,
                    sternkatalog
Who is
Who ?

Bonner Durchmusterung (F. W. A. Argelander, 1859-62)

Argelander war einer der großen Astronomen des 19.Jahrhunderts. In dieser Zeit wurden astronomische Beobachtungen visuell durchgeführt. Argelander entwickelte grundlegende Beobachtungstechniken und wendete sie auf verschiedene astronomische Probleme an:
Mit der "Bonner Durchmusterung" entwickelte Argelander eine besonders effektive Methode, um den gesamten nördlichen Sternhimmel zu erfassen und schuf die erste systematische Erfassung des Sternhimmels der Neuzeit. Mit seiner Stufenschätzmethode legte er den Grundstein zur visuellen Messung der Helligkeitsveränderungen bei variablen Sternen.
Quelle: Geschichte der Sternwarte der Universität Bonn

Der Katalog umfasst 325037 Sterne im Deklinationsbereich zwischen 89° und -2° bis zur Größe 9.5. Die Messungen erfolgten innerhalb von 11 Jahren mit seinen Assistenten Eduard Schönfeld (1828-1891) und Aldalbert Krüger. Die Rektaszension ist auf 0.1 Sekunden, die Deklination auf 0.1 Winkelminuten und die visuelle Helligkeit auf 0.1 mag angegeben.


Der Refraktor (D = 16 cm, f = 1.9 m) wurde von dem Hamburger Optiker Hugo Schröder gebaut. Argelanders Nachfolger Eduard Schönfeld benutzte das Gerät in Bonn ab 1875 für die südliche Ergänzung der Bonner Durchmusterung (Deklination von -2 bis -23 Grad). Der Katalog erschien 1886 unter dem Titel "Südliche Durchmusterung" und enthielt 133 659 Sterne. Später hieß er "Bonner Durchmusterung, südlicher Teil".
 

Eine maschinenlesbare Version des Katalogs befindet sich im Internet: http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR?-source=I/122

 

Bonner durchmusterung argelander
 
Vergleich der Messungen Argelanders mit den modernen Werten des Hipparcos-Satelliten

Hipparcos, der Astrometriesatellit der europäischen Weltraumagentur ESA, wurde von 1989 bis 1993 betrieben. Er lieferte durch mehr als 10 Milliarden Messungen ein hochpräzises Netz von Positionen, Eigenbewegungen und Entfernungen von fast 120 000 Sternen.

Die Daten sind im Internet zugänglich:

SIMBAD Query Form

oder

Hipparcos Catalogue Plot

Die Koordinaten Argelanders auf Grund von Eigenbewegung und Präzession habe ich mit meinem Java-Applet nach dem Algorithmus vom Meeus auf J2000 umgerechnet ("Astronomical Algorithms", Chapter 20: Precession).

An den 5 ausgewählten Beispielen zeigen eine hervorragende Übereinstimmung: die Abweichung in Rektaszension bleibt unter 1 Sekunde (außer Polaris) und der durchschnittliche Fehler in Deklination unter 0.1' !

 

Sternkarte nach Argelander

Die hellsten Sterne

Applet: Sky Precession

 

Polaris
ALF UMA, HIPPARCOS 11767, HD 8890


Argelander, J1855
Hipparcos, J2000
Rektaszension
01 h 06 min 31.0 s
02 h 31 min 49.08 s
Deklination
+88° 32.2'
= +88° 32' 12''
+89° 15' 50.8''
Eigenbewegung in RA
in 145 Jahren


44.22 mas/yr
6.412 as = 0.43 s
Eigenbewegung in Deklin.
in 145 Jahren


-11.75 mas/yr
-1.704 as
Rektaszension mit Eigenbewegung
01 h 06 min 31.43 s


Deklination mit Eigenbewegung
+88° 32' 10.30''


Rektaszension
mit Eigenbewegung undPräzession
02 h 31 min 19.12 s
02 h 31 min 49.08 s
Deklination
mit EigenbewegungundPräzession
+89° 15' 52.4''
+89° 15' 50.8''
Abweichung in RA / Deklin.
30.0 s / 1.6''


Capella
ALF AUR, BD + 45 1077, HIPPARCOS 24608, HD 34029, SAO


Argelander, J1855
Hipparcos, J2000
Rektaszension
05 h 05 min 58.6 s
05 h 16 min 41.36 s
Deklination
+45° 50.6 '=
+45° 50' 48''
+45° 59' 52.8''
Eigenbewegung in RA
in 145 Jahren


75.52 mas/yr
10.95 as = 0.73 s
Eigenbewegung in Deklin.
in 145 Jahren


-427.11 mas/yr
-61.93 as
Rektaszension mit Eigenbewegung
5 h 05 min 59.33 s


Deklination mit Eigenbewegung
+45° 49' 46.1''


Rektaszension
mit Eigenbewegung undPräzession
5 h 16 min 40.61 s
5 h 16 min 41.36 s
Deklination
mit EigenbewegungundPräzession
+45° 59' 58.8''
+45° 59' 52.8''
Abweichung in RA / Deklin.
0.75 s / 6.0''


Arktur
ALF BOO, HIPPARCOS 69673, HD 124897


Argelander, J1855
Hipparcos, J2000
Rektaszension
14 h 09 min 03.0 s
14 h 15 min 39.7 s
Deklination
+19° 56' 24''
+19° 10' 56.7''
Eigenbewegung in RA
in 145 Jahren


-1093.43 mas/yr
-158.55 as = -10.57 s
Eigenbewegung in Deklin.
in 145 Jahren


-1999.43 mas/yr
-289.9 as
Rektaszension mit Eigenbewegung
14 h 08 min 52.4 s


Deklination mit Eigenbewegung
+19° 51' 34.1''


Rektaszension
mit Eigenbewegung undPräzession
14 h 15 min 40.6 s
14 h 15 min 39.7 s
Deklination
mit EigenbewegungundPräzession
+19° 10' 57.9''
+19° 10' 56.7''
Abweichung in RA / Deklin.
0.9 s / 1.2''


Procyon
ALF CMI, HIPPARCOS 37279, HD 61421


Argelander, J1855
Hipparcos, J2000
Rektaszension
07 h 31 min 43.0 s
07 h 39 min 18.1 s
Deklination
+05° 35.6' =
+05° 35' 48''
+05° 13' 30.0''
Eigenbewegung in Rektaszension
in 145 Jahren


-716.58 mas/yr
-103.9 as = -6.9 s
Eigenbewegung in Deklination
in 145 Jahren


-1034.60 mas/yr
-150.0 as
Rektaszension mit Eigenbewegung
07 h 31 min 36.1 s


Deklination mit Eigenbewegung
+05° 33' 18.0''


Rektaszension
mit Eigenbewegung undPräzession
07 h 39 min 18.5 s
07 h 39 min 18.1 s
Deklination
mit EigenbewegungundPräzession
+05° 13' 41.9''
+05° 13' 30.0''
Abweichung in RA / Deklin.
0.4 s / 11.9''


Wega
ALF LYR, HIPPARCOS 91262, HD 172167


Argelander, J1855
Hipparcos, J2000
Rektaszension
18 h 32 min 01.9 s
18 h 36 min 56.3 s
Deklination
+38° 39.1' =
+38° 39' 06''
+38° 47' 01.3''
Eigenbewegung in RA
in 145 Jahren


201.03 mas/yr
29.15 as = 1.9 s
Eigenbewegung in Deklin.
in 145 Jahren


287.47 mas/yr
41.7 as
Rektaszension mit Eigenbewegung
18 h 32 min 03.8 s


Deklination mit Eigenbewegung
+38° 39' 47.7''


Rektaszension
mit Eigenbewegung undPräzession
18 h 36 min 55.9 s
18 h 36 min 56.3 s
Deklination
mit EigenbewegungundPräzession
+38° 47' 3.6''
+38° 47' 01.3''
Abweichung in RA / Deklin.
0.4 s / 2.3''


Web Links

Sky Eye Images from Digital Sky Survey

DIRA2  Database of astronomical catalogues

Hipparcos: Sky Plo

Astronomical Catalogs (Munic Astro Archive)

The 150 Stars in the Hipparcos Catalogue with Largest Transverse Velocities

The 150 Stars in the Hipparcos Catalogue with Highest Apparent Magnitude

The Bright Star Catalogue

Named Stars (Your Sky)

Your Sky Help: Proper Motion

The NASA Astrophysics Data System
The Digital Library for Physics, Astrophysics, and Instrumentation

Atlas of the Andromeda Galaxy
Level 5, A Knowledgebase for Extragalactic Astronomy and Cosmology

Letzte Änderung: 18. 06. 2013